Marketing-Kompakt.de

Tipps und Tricks aus Marketing, Werbung und Medien

E-Commerce – Finanzierung als Zahlungsoption

Posted on | Juni 17, 2009 | No Comments

Mehr Umsatz trotz sinkender Kaufkraft

Nach der Studie „Europa-Konsumbarometer 2009″ der Dresdner-Cetelem Kreditbank geht hervor, dass europäische Verbraucher ihr Konsumverhalten ändern müssen, wenn sie ihren Lebensstandard halten möchten.

Das bedeutet gerade für Online-Shops, dass jetzt umdenken angesagt ist. Eine gute Möglichkeit den Konsumenten den Kauf trotzdem zu ermöglichen ist das anbieten einer Finanzierung als Zahlungsoption.

Hier lesen Sie einen kleinen Auszug:

Während der Online-Kauf für nur 67 Prozent der Europäer eine mögliche Sparstrategie darstellt, bevorzugen 84 Prozent der deutschen Haushalte die Schnäppchenjagd im Netz vor Inanspruchnahme von Dienstleistungen der Billiganbieter (78 Prozent).

Für das Jahr 2009 erwartet der deutsche E-Commerce-Handel trotz Finanzkrise ein Umsatzplus von mindestens 10 Prozent. Wer von diesen Zuwächsen partizipieren will, muss neben attraktiven Produkten vor allem über den Service beim Kunden punkten. Neben der Akquisition des Kunden zählt dazu vor allem der transparente und reibungslose Ablauf im Bestell-, Liefer- und Zahlungsprozess.

Was im stationären Handel längst üblich ist, setzt sich deshalb nun auch im E-Commerce-Handel immer mehr durch – Finanzierungsservices bieten Internethändlern ein zusätzliches Absatzpotenzial von bis zu 25 Prozent.

Innovativ und komfortabel – Eine Möglichkeit der Dresdner-Cetelem Kreditbank

Die Dresdner-Cetelem Kreditbank bietet passend zu diesen Markterfordernissen eine etablierte Finanzierungslösung, die einen klaren Wettbewerbsvorteil bringen kann. Bereits ab 100 Euro Warenwert können Online-Shop-Betreiber ihren Kunden die Zahlungsoption Finanzierung anbieten. Das komfortable Antrags- und Bearbeitungsverfahren lässt sich mit Hilfe standardisierter Module und intelligenter Schnittstellenlösung nicht nur komplett in das Look&Feel des Online-Shops, sondern auch in die automatisierten Prozesse des Warenwirtschaftssystems integrieren.

Für den Internet-Händler bringt dies wichtige Vorteile: Kaum Aufwand für die Implementierung der neuen Finanzierungsoption sowie die vollautomatische Abwicklung des Zahlungs- und Lieferprozesses (z.B. die Freigabe der Finanzierung nach Versand der Ware oder die Stornierung der Bestellung, respektive der Finanzierung).
Während der Kunde den Kredit in kleinen Raten zurückzahlt, erhält der Händler die gesamte Kaufsumme unmittelbar nach Zustandekommen des Kreditvertrages. Die direkte Zahlung durch das Kreditinstitut schützt den Händler so vor Zahlungsausfällen und erhöht zusätzlich die Liquidität.

Mehr Infos gibt’s unter http://www.dresdner-cetelem.de

Share

Comments

Leave a Reply






  • Seiten

  • Letzte Beiträge

  • Über Marketing-Kompakt

    Marketing-Kompakt ist ein Marketing-Blog der viele Tipps und Tricks rund um die Themen Marketing, Werbung und Medien publiziert. Neben dem Kerngebiet Marketing geht es aber auch um Themen, die unsere Gesellschaft und das Konsumverhalten beeinflussen. Hier berichten wir zum Beispiel auch über Politik und Ereignisse aus der Welt und Wirtschaft.
  • Marketing-Tipps

    Hier finden Sie spannende Marketing-Beiträge:

    Telefon-Marketing: 5 Tipps für die erfolgreiche Telefonakquise

    Website-Gestaltung: Farbpsychologie und Farbsymbolik für Ihre Website

    Onlineshop-Marketing: Fotografie für Onlineshops

    Kennzahlen Marketing: Kennzahlen Online-Marketing

    Datenschutz: Datenschutz Novelle 2009

    Corporate Twitter: Corporate Twitter

  • Marketing-Studien

    Hier finden Sie Studien zum Thema Marketing:

    Konsumentenverhalten: Marken im Härtetest

    Live-Kommunikation: Event-Klima 2009

    Online-Marketing: Finanzierung als Zahlungsoption

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt marketing-kompakt.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von marketing-kompakt.de etracker� Web-Controlling statt Logfile-Analyse Bookmark and Share